.

Boßelverein "SÜDBUND"

 Zurück zum Boßelportal

Dorfboßeln 2013

Dorfsstraßenboßeln am 27.01.2013

Nach jahrelangem Wetterglück hatten wir diesmal ungemütliches windiges Tauwetter, und trotzdem trauten sich wieder viele Reinsbüttler aus ihrem gemütlichen Kämmerlein auf die Straße.

Etwa 70 Kinder, Frauen und Männer stiefelten mit Bollerwagen und Kinderwagen durch den Ort, darunter auch Geburtstagskind Klaus Gerbracht, der an Nr. 2 für die Feuerwehr warf. Schnell stellte sich heraus, dass Wehrführer Thorsten Hansen zum wiederholten Male das Losglück auf seiner Seite hatte. Die Mannschaft Feuerwehr nahm gleich das Heft in die Hand und erboßelte sich bis zur Halbzeit, die wieder im Sündreyer bei Dethlefs verbracht wurde, einen Vorsprung von 3 Schott. Im zweiten Durchgang setzte Dauerregen ein, was die Feuerwehr aber nicht aus der Fassung brachte. Am Ende durfte Dorfchef Peter Natius wählen, ob er die Niederlage seiner Mannschaft „Gemeinde“ in Metern oder Schotts gewertet haben wollte.

Das amtliche Endergebnis wurde somit auf 7 Schotts für die Feuerwehr festgestellt.

Insgesamt wurde keine so lange Strecke zurückgelegt wie in den Vorjahren, weil der Schneematsch die Kugeln ordentlich bremste.

Nach dem Boßeln gingen einige Teilnehmer durchnässt nach Hause, aber bei Leesch kehrten noch über 60 Personen zum Erbsensuppenessen ein.

Dorfboßeln 2013 - Bild 1

Dorfboßeln 2013 - Bild 2

Dorfboßeln 2013 - Bild 3

Wird fortgesetzt!!

Und auch 2014 werden Feuerwehr und Gemeinde es wieder wissen wollen :-)

zurück nach Oben | zurück zum Boßelportal | Startseite Reinsbüttel

(c) jeka reinsbüttel, stand: 01-2013

Fotos / Text: IS 2013